teilgutachten: gasprüfung, messung der Metallstärke, Feuchtigkeitsuntersuchng
 

 

 

 

Teilgutachten

Gasprüfung

• Ist Ihre Gasinstallation neu/unbekannt für Sie und Sie möchten auf Nummer sicher gehen?
• Verlangt die Versicherung eine Gasprüfung?
• Sie wollen mit ruhigem Gewissen die Gasflasche an Bord aufheben?
Darüber gibt Ihnen eine HISWA-Gasprüfung Ihrer Gasinstallation Auskunft. Hierbei wird die Gasinstallation an der Außenseite beurteilt, nach heutiger Norm getestet, unter Druck gebracht und auf Dichtheit und Tauglichkeit überprüft.
Preis für eine Gasprüfung nach HISWA Vorlage: € 180 

Messung der Metallstärke

“Messen ist Wissen” – dies gilt insbesondere für die Hautdicke eines Bootes aus Metall. Wir benutzen eine Messgerät für Metallstärke, das durch das bestehende Coating messen kann. Dadurch brauchen wir die Farbschichten nicht zu entfernen (zerstörungsfreie Messung). Über diese Messung bekommen Sie einen schriftlichen Bericht mit den gemessenen Werten.
Ein Wertgutachten eines metallenen Bootes enthält natürlich die Messung der Metallstärke.
Preis für eine eigenständige Messung der Metallstärke: € 40 /Meter bis 10 Meter € 50 /Meter ab 10 Meter

Feuchtigkeitsuntersuchung  Unterwasserbereich

Sicherlich haben Sie schon von OSMOSE gehört.
Über mögliche Folgen und Gründe für das Entstehen von Osmose herrscht wenig Übereinstimmung. Je feuchter ein Laminat ist, desto größer ist die Gefahr auf Osmose, selbst, wenn Sie noch keine Blasen erkennen können. Eine ultrasone Feuchtigkeitsmessung kombiniert mit meiner Interpretation der Messwerte und externen Faktoren wie Alter, Rumpfstärke, Materialart etc liefert Ihnen ein deutliches Bild des Feuchtigkeitsgrades im Unterwasserbereich. Zu einem Wertgutachten eines GFK-Bootes gehört diese Begutachtung selbstverständlich dazu.
Kosten für eine Feuchtigkeitsuntersuchung: € 30 /Meter bis 10 Meter € 40 /Meter ab 10 Meter

DC Elektrolyse Untersuchung

Elektrolyse: Jedes Boot im Wasser hat damit zu tun, aber nicht bei jedem Boot machen sich die Nachteile gleich stark bemerkbar.  Wenn Ihre Anoden z.B. bereits nach  4 Monaten aufgebraucht sind und vorausgesetzt, Sie hatten Ihre Anoden korrekt angebracht, ist es an der Zeit, über mögliche Ursachen  nachzudenken. Anoden sind dazu da, um sich aufzuopfern. Allerdings darf dieser Prozess nicht zu schnell ablaufen. Ein möglicher Verursacher ist der Landstromanschluss. Nicht selten reicht ein 12 Volt Kriechstrom aus, damit die Natur ihre, in diesem Fall zerstörende Arbeit tut. Um Kriechstrom aufzuspüren, verfügt Tom Dujardin über äußerst empfindliche Messgeräte.
Wegen der komplexen Materie wird diese Messung ausschließlich bei Booten durch- geführt, die mit konventioneller Wellenachse ausgerüstet sind.
Kosten für Kriechstromuntersuchung: € 300  pro Tagessatz, mindestens 1 Tagessatz
Bei dieser Kriechstromuntersuchung muss das Boot zu Wasser liegen.

 

 

 
 
 
Wertgutachten
Taxierung
Beratung
Schaden
Kontakt
 
Startseite